Presse


Die Medien berichten über Evelyne Kern und ihre Bücher

____________________________________________________

Fernsehen ..

Evelyne Kern war am 4. Oktober 2017 zu Gast bei Aktenzeichen XY ungelöst.

Hier sprach sie über ihre Arbeit bei 1001Geschichte.de und ihr Buch „Sand in der Seele“.

Gruppenfoto XY-Betrug II_1000

____________________________________________________

www.rtl2.de/sendung/hoellische/buch/1001-luege

Evelyne Kern, bekannt aus „Höllische Beziehungen“ bei RTL 2 schreib in ihrem Buch „1001 Lüge“ – erschienen im Verlag Kern – über Bezness. Alle Infos findest Du hier >> hier

____________________________________________________

© RTL Extra: Evelyne Kern sprach über Bezness und die Folgen

© RTL Explosiv berichtet: – Heiratsschwindler darf über 200.00 Euro behalten

© Goodbye Deutschland – VOX – Evelyne Kern – Die Schriftstellerin im Interview mit Goodbye Deutschland zum Thema „Wenn Liebe blind macht“. Ihre Bücher 1001Lüge und Sand in der Seele“ sind vielen Frauen, die im Urlaub einem Liebesbetrüger auf den Leim gehen, eine große Hilfe.

© Oberfranken-TV„…eine Wahnsinns-Geschichte, die sicherlich viele interessierte Leser finden wird“ Aus einem Interview von Oberfranken-TV

© SternTV – Vom Beachboy zum Familientyrannen: Alptraum Urlaubsliebe Evelyne Kern über gefährliche Urlaubsliebe: Wichtig ist, nichts zu bezahlen..

© ZDF – Service täglich – Volle Kanne – Von der Liebe in den Bankrott – Wie Heiratsschwindler ihre Opfer abzocken 07.01.2010 – – 9.05 Uhr Evelyne Kern im Gespräch mit Ingo Nommsen zum Top-Thema „Heiratsschwindel“ mehr…

© WDR-Frau TV fuhr zusammen mit Evelyne Kern noch einmal in die tunesische Stadt Zarzis, dem Schauplatz ihres Romans „Sand in der Seele“ und ging auf Spurensuche. „…ein unerhört wichtiges Buch, das allein reisende Frauen unbedingt bei sich haben sollten…“

© SWR – NachtcafeWieland Backes: „Evelyne Kern hat einen wundervollen Roman geschrieben und eine eigene Homepage gegründet, um anderen Frauen zu helfen.“ „…ein unerhört wichtiges Buch, das allein reisende Frauen unbedingt bei sich haben sollten…“

© WDR-Cosmo-TV – „Evelyne Kern hat sich ihre Geschichte von der Seele geschrieben und eine eigene Homepage gegründet, um anderen Frauen zu helfen.“

© Sat1 Akte 04 /05 – „Evelyne K. ist 39, als sie während eines Tunesien-Urlaubs die Liebe ihres Lebens findet. So, wie der Hotelangestellte Amor, hat sie noch nie ein Mann umgarnt. Als der Urlaub zu Ende geht und Evelyne nach Hause fährt, weint ihr Liebhaber bittere Tränen und will sie sofort heiraten. Sie muss nicht lange überlegen, gibt in Deutschland alles auf, nimmt alle ihre Ersparnisse mit und zieht zu Amor nach Tunesien. Das Paar heiratet wenig später und baut von Evelyns Geld eine Traumvilla mit Meeresblick. Doch dann zerplatzt der Traum von der tiefen Liebe wie eine Seifenblase. Denn Amor hat es nur auf Evelynes Geld und eine deutsche Aufenthaltsgenehmigung abgesehen. Ein Einzelfall? AKTE 05 geht auf Gigolo-Suche “

© ZDF-Mona Lisa – „Evelyne Kern hat die Abzocke am eigenen Leib erfahren. Ihre Erlebnisse hat sie in einem spannenden Roman verarbeitet und eine Homepage für Betroffene eingerichtet. Hoher Preis für die Liebe. Evelyne hat eine neue Existenz aufbauen müssen, Ingeborg hat 30 Kilogramm zugenommen und einen Suizidversuch hinter sich. Es war ein hoher Preis für die kurze Illusion von Liebe.

© ZDF -Volle Kanne –  Evelyn hat eine Website gegründet, auf der man inzwischen Tausende Geschichten von Schicksalsgenossinnen nachlesen kann. „Bezness“ passiert allen, so erfährt man hier, von der Aushilfe bis zur Anwältin. „In dem Moment, in dem man verliebt ist, ist man ja nur Frau“, sagt Evelyne Kern.

© ZDF-37° – berichtet über drei Frauen in binationalen Beziehungen. Für diese Reportage gibt die Buchautorin Evelyne Kern wertvolle Tipps und hilft bei der Protagonistensuche.

Online ..

________________________________________________

Bezness-Film bei ARTE
Der Prinz aus dem Orient? Wenn die Liebe zum Alptraum wird
Datum: 23.03.2011 | Size: | Downloads: 4696

und hier>>> geht es direkt auf  Youtube zum Film.

____________________________________________________

©FAM.com: Bezness: “1001 Geschichte” über schaurige Urlaubsromanzen

© Bild der Frau – Bezness in der Türkei und Kenya. Die ganze Reportage (10 Teile insgesamt) mit Interviews mit Buchautorin Evelyne Kern ist jetzt unter folgendem Link zu sehen

© Bild.de – online – „Evelyne Kern ist Journalistin und Buchautorin und selbst auf solch eine Masche hereingefallen. Inzwischen hat sie ihre „Urlaubsliebe“ zum Teufel geschickt – und will betroffenen Frauen helfen. Sie hat u.A. das Buch geschrieben (Titel: „Sand in der Seele“), eine Internetseite ins Leben gerufen. www.1001Geschichte.de Für Bild.T-Online verrät Kern, wie Frauen die Maschen der Liebesbetrüger rechtzeitig erkennen und was sie tun können, wenn Sie bereits darauf hereingefallen sind.

© WDR.de – online -Ihre Erlebnisse hat die Autorin Evelyne Kern  in ihrem Roman „Sand in der Seele“ verarbeitet und eine Homepage für Betroffene eingerichtet. Das Helfersyndrom sei bei deutschen Frauen sehr ausgeprägt. „Allein aus Deutschland werden der Deutschen Botschaft in Tunis jährlich etwa 1.700 schwere Betrugsfälle gemeldet. Die Dunkelziffer liegt jedoch wesentlich höher, weil nicht jede Frau Anzeige erstattet“, weiß Evelyne Kern.

___________________________________________________

Rundfunk ..

©Live-Interview mit Evelyne Kern bei  >> Radio Wüste-Welle Tübingen

http://www.wueste-welle.de/mp3/34856_Interview-mit-Evelyne-Kern.mp3


Print ..

Wochenblatt Teneriffa:

13. Juli – 26. Juli 2023 Wochenblatt42 – Buntes Leben
„Mich kann so schnell nichts mehr umhauen“

____________________________________________________

Nordbayerischer Kurier:

Hinfallen, aufstehen, schütteln, weiterwerkeln
Evelyne Kern ist Journalistin, Autorin, betrieb einen Verlag und warnt Menschen vor einer skrupellosen Masche ->> Ausführlicher Bericht

Nordbayerischer Kurier:

 

Die Schriftstellerin Evelyne Kern lebte und überlebte viele Jahre in Tunesien. Hier der ganzseitige Bericht.

Die Bild am Sonntag berichtete: Für die Frauen in dieser Geschichte wurde im Urlaub das Märchen von der Liebe wahr. Männer, charmanter als zu Hause, zärtlicher, zuvorkommender, romantischer. Bis mehr daraus wurde und die Frauen am Ende mit wunden Herzen und leeren Taschen dastanden.

Westfälische Rundschau

„…die Vorlesung endet, als Amors Bruder versucht, Sabrina zu vergewaltigen. Die Lesung macht neugierig, den gesamten Hintergrund kennen zulernen. Es ist ein Werk, das durchaus in einer Reihe mit dem Roman von Betty Mahmoody „Nicht ohne meine Tochter“, zu nennen ist.“

Rundschau Meinertshagen

„…erotische Männer tragen ihr Herz blumig verpackt auf der Zunge. Evelyne Kern schafft es, gemachte Erfahrung mit gelungener Stilistik in Szene zu setzen und bringt bei ihrer Lesung die Kultur Tunesiens einem breiten Publikum näher“

Nordbayerischer Kurier

„…ein bösartiger Trick, heißt es in der Klageschrift des Anwaltes. Er hat selten Mandanten, die über ihren Fall einen Roman schreiben, aber Lowack las begeistert: Der Unterschied in den Kulturen konnte nicht besser und realistischer dargestellt werden. Das auswärtige Amt, sollte dieses Buch als Klassiker unterstützen und zur Verbreitung beitragen.

DIE ZEIT

nennt „Sand in der Seele“ als wichtigen Literaturhinweis zum Thema Urlaubsbekanntschaften und binationale Ehen.

Zeitungsgruppe Lahn-Dill

„…wer nach 361 aufwühlenden Seiten das Buch aus der Hand legt, ist gewarnt.“

Main-Echo

„…Evelyne Kern las aus ihrem Buch und bietet Hilfe mit ihrer Homepage 1001Geschichte.de an.

Bild der Frau

…Hier schreibt sich Evelyne Kern ihren Frust von der Seele, richtet eine Internetseite ein (www.1001Geschichte.de) „ich will mit meiner Geschichte andere Frauen warnen.“

Mach mal Pause

„Nur wenige Monate später wurde auf der Leipziger Buchmesse ihr Buch „Sand in der Seele“ vorgestellt. Es hat Evelyne Kerns Leben gründlich verändert“

Nordbayerischer Kurier

„Etliche Zuhörer kannten „Sand in der Seele“ und versicherten einhellig, dass man den Roman erst wieder aus der Hand legen könne, wenn man ihn ausgelesen habe. Sie bestanden darauf, dass Evelyne Kern zusätzlich aus ihrem neuen Buch „Atemlos ins Nichts“ liest.

Weitere Artikel in: Esslinger Zeitung, Mülheimer Woche, Bayreuther Anzeiger u.v.a.

Bundesweite Lesungen und Signierstunden .. z.B. Leipziger Buchmesse, Frankfurter Buchmesse, Karstadt-Häuser, zahlreiche Buchhandlungen und Frauenverbände, Städte und Gemeinden.